Freifunk eine Hoffnung!

logo_freifunknet

Stell dir vor du kannst durch deine Stadt laufen und du hast zu jederzeit die Möglichkeit dich mit einem Offenen WLAN zu verbinden. Wo du weitesten anonym bist, von was rede ich, ich rede von Freifunk.

Was ist Freifunk, Freifunk ist ein Netz von Bürger für Bürger, es soll aber nicht nur das Internet zur Verfügung stellen, sondern es bietet auch Lokale Inhalte, wie z.B. Webseiten, IRC-Chats usw.

Wie Funktioniert Freifunk. Die Freifunk-Firmware  auf den Router spannen zwei Netze auf ein Netz ist für die Clients die sich mit den Router verbinden können und ein weiteres Netz das als Ad-Hoc-Netz sich aufspannt ist für die Infrastruktur notwendig, mit diesem Netz verbinden sich die Router untereinander um so ein sogenanntes Maschennetz (Manet oder auch Meshnetz ) aufzubauen. Für das Routing sind unterschiedliche Protokolle verfügbar wie z.B. OLSR, B.A.T.M.A.N, Babel, B.A.T.M.A.N advanced. Jede Community benutzt unterschiedliche Protokolle, soviel ich weiß ist in Berlin OLSR am meisten verbreitet.

Leider ist Freifunk noch nicht weit verbreitet, hier in Berlin, ist Freifunk mehr in Kreuzberg und Friedrichshain vertreten. Ich würde mir Persönlich wünschen das Freifunk irgendwann mal die gesamte Stadt abdeckt (Vision).

Also wie kannst Du dazu beitragen das dieser Traum wahr wird.

Kauf dir einen WLAN Router der von Freifunk empfohlen wird. Für Berlin kannst du hier schauen. empfohlen werden die Router TL-WDR4300 und TL-WR842ND.

Ich hab mich damals für den TP-Link Router TL-WR841N entschieden, da dieser Router knapp 15 Euro kostet, also nicht die Welt.

Es gibt noch den TL-WR841ND, es gibt nur einen kleinen unterschied zwischen diesen beiden Routern, beim TL-WR841ND kann man die Antennen austauschen gegen bessere.

Wenn man sich den Router gekauft hat muss man sich noch eine IP-Adresse von deiner Freifunk Gemeinschaft besorgen für Berlin hier.Dann Flasht man seinen Router (es kann passieren das man seinen Router Brickt  wenn man z.B. eine falsche Firmware für seinen Router nimmt, also auf eigene Gefahr) eine Anleitung dafür wie man seinen Router Flasht hier.

Hat man seine IP-Adresse kann man damit anfangen seine Router zu Konfigurieren, hier ein Link wie man das macht.

Es empfiehlt sich wenn man sein Internet frei gibt das man das Angebot von Freifunk annimmt sich einen VPN-Zugang zu erstellen, da man so keine Angst haben muss wegen der sogenannten Störhaftung in die Pflicht genommen zu werden.

Wenn man fragen hat kann man zum treffen in die C-Base gehen.

Also lasst uns diesen Traum wahr werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.