Adblocken ist kein Verbrechen sondern ein Schutz

Adblock schützt deinen PC

Ich kann den Axel Springer Verlag verstehen, die Werbeeinnahmen bleiben aus weil immer mehr Menschen an Ihre Sicherheit denken und maß nahmen ergreifen sich zu schützen. Darauf hin haben Sie eine ich sag mal mini Paywall errichtet mit der Aufforderung Adblock auszuschalten, um die Seite zu sehen (wer das will soll das machen). Ich finde auch das Axel Springer ein gutes recht hat seinen Inhalt da hinter zu verstecken, mich juckt es nicht, da ich vorher auch nie auf deren Seiten war, Ich will einfach damit sagen es ist okay das Sie ne Vorschaltseite haben, aber was ich nicht okay finde den Feldzug gegen z.B. Adblocker, meine jetzt nicht die Eyeo GmbH sondern einfach alle Adblocker, da das Geschäftsmodell der Eyeo GmbH auch nicht okay ist.

Aber egal jetzt zum Thema warum Adblocker dein PC schützt ganz einfach die sogenannten Werbenetze werden schon vorab heraus gefiltert und nicht geladen, das bedeute das z.B. so ein Werbenetz wenn es gehackt wurde und missbraucht wird um Schadsoftware zu verteilen, wird es bei Leuten die Adblocker benutzen garnicht erst ankommen, sogar das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat das bestätigt, auch wenn jetzt die Seite offline ist.

„https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/SicherheitImNetz/SozialeNetze/Basisschutz/SicherePC/DerSicherePC.html“

Also wenn jetzt die Kommission der Meinung ist das Adblocker illegal sind dann müssen wir auch alle Antivirenprogramme verbieten und erst Firewalls (Adblocker gehören für mich in diese Kategorie)!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.